Mitgliederversammlung 2016

Mitgliederversammlung 2016

Mitgliederversammlung der Freien Apothekerschaft in FFM

 

Die Sitzung findet statt am Sonntag, den 4. September 2016, ab 11 Uhr, im Steigenberger Airport Hotel, Unterschweinstiege 16, 60549 Frankfurt

Tagesordnung

01. Feststellung der Anwesenheit und der zeitgerechten Ladung
02. Feststellung der Beschlussfähigkeit
03. Wahl eines Protokollführers
04. Bericht der Vorsitzenden
05. Bericht des Schatzmeisters
06. Bericht der Kassenprüfer
07. Entlastung des Vorstands
08. Wahl von 2 Stimmenzählern
09. Neuwahl des Vorstands
10. Wahl der Beisitzer
11. Wahl der Kassenprüfer
12. Mittelverwendung in 2016 + 2017
13. Anträge
14. Sonstiges/Verschiedenes/Allfälliges


 

Lernen Sie uns kennen.

Die Freie Apothekerschaft ist die Vertretung für unabhängige Apothekerinnen und Apotheker. Wir stehen für faire Honorare bei fairen Bedingungen und vertreten Ihre Interessen – unabhängig, stark, erfolgreich!

Zahlreiche ApothekerInnen fühlten sich von der sog. Spitzenorganisation, der ABDA, nicht ausreichend vertreten. 2010 beschlossen einige Apotheker, dieses nicht mehr hinzunehmen, sondern selbst aktiv zu werden. Der Verein Freie Apothekerschaft e.V. wurde gegründet. 

Ziel der Freie Apothekerschaft e.V. ist es, die berufspolitischen Institutionen und Entwicklungen zu beobachten und bei anstehenden gesetzlichen Maßnahmen die Interessen der Apothekerschaft mehr in den Fokus der Politik zu rücken. Wir zeigen, wo es schmerzt.

Diskussionen und Kritik sind Grundlagen, um zu  handeln und Veränderungen zu bewirken. Das ist unser Ziel, auch für Sie: Die Situation der Apotheker in Deutschland zu verbessern.

Wir stehen für

  • besseres Honorar, gekoppelt an die Inflationsrate oder an die Beamtenbesoldung
  • besseres Honorar bei Abgabe von BTM und Rezepturen
  • automatische Präqualifizierung als InhaberIn einer Apotheke
  • Abbau von Bürokratie
  • deutliche Verbesserung des Arzneimittel-Liefervertrages mit der GKV
  • Abschaffung der Nullretax
  • Retaxierung max. auf das Honorar
  • Ablehnung der finanziellen Verantwortung für Fehler Dritter
  • Honorierung des Rezeptgebühren-Inkassos für die Krankenkassen
  • Verbot des RX -Versandhandels
  • gesetzliches Verbot des privaten Handels von apotheken- und verschreibungspflichtigen Arzneimitteln außerhalb der Apotheke (z.b. bei ebay) und strafrechtliche Verfolgung
  • Abschaffung der Revisionen

Wir wollen dem Bürger endlich wieder als das zur Verfügung stehen, wozu wir ausgebildet wurden:  Als Fachleute auf dem Gebiet der Arzneimittelkunde.

Sie möchten mehr wissen?

  • Wer sind wir? Wer steckt hinter der die „Freie Apothekerschaft“?

  • Für was steht der Verein, was sind unsere Ziele?

  • Was hat das mit mir als Apotheker zu tun?

Fragen Sie uns, lernen Sie uns kennen! In Frankfurt beantworten wir Ihnen am Vorabend der Hauptversammlung, also am SAMSTAG, 3. September ab 19:30 Uhr Ihre Fragen.

Reden Sie mit uns. Sagen Sie uns, was Sie gerne ändern würden.

Am Vorabend der Mitgliederversammlung (am So, 4. September 2016) steht der Vorstand für Diskussionen rund um die täglichen Offizinprobleme, zur Berufspolitik und zur Zukunft der Apotheke zur Verfügung.

Wir haben im Restaurant einen Bereich für die Freie Apothekerschaft reserviert.

Bitte klicken Sie  hier Kennenlernabend in Frankfurt a.M.  auf „teilnehmen“ oder geben Sie uns kurz per Mail an rrb@freie-apothekerschaft.de Bescheid, ob und mit wie vielen Personen Sie kommen. Danke.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Vorstand der Freien Apothekerschaft!

.

Nur gemeinsam erreichen wir unsere Ziele. Werden Sie Mitglied!

Copyright 2015 Freie Apothekerschaft e.V.